zurueck Seite ausdrucken Email an Paina
Andreas Adrian
abstrakt / farbe
blumen
celebrities
dorfleben
elefanten
elemente
geschichte / mystik
hunde / wölfe
impression/ körper
katzen
kosmos
landschaften
menschen
natur
pferde
skulpturen
sport
vögel
welt der ozeane
wildes europa
Bild 1 bis 10 von 19

zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. she's smoking
Spendenvorschlag: 400.0 €
 

Schönheit ist überall ein willkommener Gast.

Johann Wolfgang von Goethe

Größe 43 x 122 cm


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. a man's dream
Spendenvorschlag: 300.0 €
 

Größe ca 120 x 80 cn


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. in copper and gold
abgegeben
 

Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand,

das Außergewöhnliche ihren Wert.

Oscar Wilde

abgegeben an..

Ursula Schnier-Mangold
Venningen

Größe 80 x 122 cm


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. glimpse over her shoulder - woman in blue colours
Spendenvorschlag: 300.0 €
 

Ein Klick hierauf ermöglicht Ihnen einen Eindruck von der Größe der Arbeit...

Wichtig:

 

Am Fuß jeder Seite können Sie weiterblättern

innerhalb der Rubrik!


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. she's a devil's woman
Spendenvorschlag: 450.0 €
 

  Nahezu alle Werke können individuell modifiziert als "Postkarten" im Ciberspace versandt werden! Probieren Sie es aus!!! Und empfehlen Sie uns dadurch weiter!


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. Maria Magdalena
abgegeben
 

abgegeben an..

Wolfgang Völlinger
Illingen

Auszug aus Wikipedia:

"Papst Gregor I. bezeichnete 591 in einer Predigt Maria von Magdala als Prostituierte, indem er sie als die Sünderin, die Jesus die Füße wäscht (Lk. 7,36-50), identifizierte. "

Alles Quatsch. Selbst wenn - wie auch immer wieder behauptet, sie die Frau von Jesus gewesen wäre? Na und? Und wenn er sie geliebt hätte, dann sicher nackt. Die Schönheit des nackten Frauenkörpers - welcher Mann könnte sie leugnen?

Einige Auszüge aus dem "Heiligenlexikon", das Sie mit dem hinterlegten Link direkt besuchen können:

Name bedeutet: Mar: die Beleibte / die Schöne /
die Bittere / die von Gott Geliebte (aramäisch)

Maria hatte ihren Beinamen wohl nach ihrem Heimatort. Maria schloss sich Jesus als Jüngerin an, nachdem der sie von Besessenheit befreit hatte (Lukasevangelium 8, 2) - der Jüngerkreis war größer als die bekannten zwölf Männer und umfasste auch Frauen, unter denen Maria offenbar eine besondere Stellung hatte. Maria sorgte - wie andere Frauen auch - insbesondere für Jesu Lebensunterhalt (Lukasevangelium 8, 3). Mit Jesus und den Jüngern zog auch Maria nach Jerusalem; zusammen mit zwei anderen Frauen flüchtete sie aber nicht wie die anderen Jünger, sondern blieb bei der Kreuzigung und dem Sterben Jesu dabei (Matthäusevangelium 27, 55 - 56).

Maria verharrte nach der Grablegung durch Joseph von Arimathaia weinend am Grab (Matthäusevangelium 27, 61; Johannesevangelium 20, 11) - auch dies eine in der Kunst oft wiederholte Darstellung. Sie ging dann am Morgen nach dem Sabbat zusammen mit zwei anderen Frauen zum Grab, um den Leichnam Jesu einzubalsamieren; sie wurden die erste Zeuginnen des leeren Grabes und der Botschaft des Engels: "Erschrecket nicht! Er ist nicht hier, er ist auferweckt worden" (Markusevangelium 16, 6) und erhielten den Auftrag, das den sich versteckt haltenden Jüngern zu berichten (Markusevangelium 16, 7).

Das Johannesevangelium (20, 15 - 17) schildert, dass Maria am Ostermorgen allein war, als sie dem Auferstandenen begegnete (20, 15 - 17): die traurig am Grab Weinende sah einen Mann, vermeintlich den Gärtner; nachdem er sie beim Namen genannt hatte, erkannte sie Jesus als Lebenden, durfte ihn aber nicht anfassen: "Berühre mich nicht" - "noli me tangere".

Maria Magdalena war also nicht nur zu Lebzeiten die Frau mit besonderer Nähe zu Jesus - die Vermutung, dass eine erotische Beziehung zwischen ihr und Jesus bestanden habe, ist schon alt...

80 x 62 cm


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. Jeanne d' Arc
abgegeben
 

Jeanne d' Arc: We will never surrender!

 

Alle Kunst ist aber zugleich Handwerk,
was bitter erlernt werden muss
und gerade darin liegt ihr Großes.


Adolph von Menzel

abgegeben an..

Franziska und Klaus Kohmann
Elchesheim-Illingen


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. Diskus
abgegeben
 

abgegeben an..

Andreas Krensel und Harry Lange
Rastatt


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. wish you were here
abgegeben
 

abgegeben

 


zur Vergrößerung auf das Bild klicken.
Hier können Sie dieses Bild als Postkarte versenden. she's a lady
abgegeben
 

abgegeben an...

Miguel Johnson
Hamburg


Bild 1 bis 10 von 19